Startseite Vorteile Jetzt anmelden Kontaktanzeigenmarkt Preise Hilfe - FAQ Tipps Impressum Webmaster-Partnerprogramm
FlirttippsFlirttipps

Hier einige wertvolle Flirttipps, die sich sowohl für Kontakte im Internet als auch bei realen Treffen als sinnvoll erwiesen haben. Die Tipps sind zwar in erster Linie für Männer ausgelegt, gelten aber zum Großteil auch für Frauen.

  • Seien Sie immer ehrlich. Beschreiben Sie sich so wie Sie sind, Mängel müssen Sie ja nicht an erster Stelle hervorheben. Es ist leicht sich in einer Selbstbeschreibug zu beschönigen, aber spätestens beim realen Treffen rächt sich dies.
  • Sprechen Sie Ihren Traumpartner in einer Internetanzeige direkt an und ermutigen Sie ihn, sich zu melden, z, B. "Wenn dich mein Profil angesprochen hat, melde dich doch einfach bei mir und wir schauen gemeinsam, was sich ergibt."
  • Zeigen Sie in einer Internetanzeige Gefühle und nicht nur, dass Sie einen Geschlechtspartner suchen.
  • Ein ansprechendes Bild sagt oftmals mehr als 1000 Worte, der 1. Eindruck entscheidet meist, ob es überhaupt zu einem Flirt kommt. Das Bild sollte nur Sie zeigen und Zuversicht und Lebensfreude erkennen lassen, ein Passfoto ist hierzu eher ungeeignet, genauso wie ein Aktfoto oder ein Balken über dem Gesicht.
  • Arbeiten Sie an Ihrem Aussehen, etwas Auffälliges wie ein Tattoo oder ein extravagantes Schmuck- oder Kleidungsstück fällt auf und bietet direkt Gesprächsstoff.
  • Seien sie immer freundlich und respektieren Sie Ihren Gegenüber, auch die Grenzen.
  • Fallen Sie nicht mit der Tür ins Haus. Auch wenn Sie erotische Kontakte suchen sollten Sie Niveau bewahren und sich erst mal kennen lernen. Plumpe Machosprüche und ausschweifend erotische Männerfantasien wirken beim ersten Kontakt eher abstoßend.
  • Sobald als erste Antwort keine klare Absage kommt, haben Sie schon den ersten Erfolg, denn der Partner ist einem Flirt nicht abgeneigt.
  • Nutzen Sie Ihre Chancen sofort. Im Internet ist dies einfach, da durch die Anonymität Kontakthemmungen verloren gehen. Im realen Leben kostet es oftmals viel Überwindung, eine fremde Frau anzusprechen, aber Sie haben nichts zu verlieren, Sie sehen die Frau wahrscheinlich nie wieder.
  • Wenn Sie zu große Hemmungen haben, eine Frau anzusprechen, fangen Sie erst einmal klein an. Ein einfaches "Hallo!" mit einem Lächeln im Gesicht beim Vorbeigehen ist freundlich und der erste Schritt. Vergessen Sie aber nicht, sich nochmals umzudrehen.
  • Seien Sie aktiv, gehen Sie auf den Partner zu, warten Sie nicht, bis sich jemand bei Ihnen meldet.
  • Lassen Sie sich auch nach mehreren Misserfolgen nicht entmutigen. Gründe für eine Absage können vielfältig sein und müssen nichts mit Ihnen oder Ihrem Auftreten zu tun haben. Evtl. ist der Partner bereits glücklich vergeben, im Stress, unter Zeitdruck oder gerade nicht gut drauf.
  • Fahren Sie mehrgleisig und setzen Sie nicht alles auf eine Karte. Wenn Sie nur mit einer Person flirten können Sie alles auf einmal verlieren. Ein Flirt ist aber nichts festes, so dass Sie so oft flirten sollten, wie sich die Möglichkeit dazu bietet. Dies Schult und stärkt Ihr Selbstbewusstsein.
  • Seien Sie selbstbewusst und tragen Sie auch eine Absage mit Fassung. Jeder entscheidet selbst, ob er offen für einen Flirt ist oder nicht.
  • Suchen Sie keine Entschuldigung für sich, warum Sie nicht flirten sollten, denken Sie positiv.
  • Sehen Sie flirten als Spiel, dass Ihnen Spaß macht und Sie bestätigt, setzen Sie sich aber nicht zwanghaft unter Druck, flirten Sie nur, wenn Sie sich danach fühlen und machen Sie keine halben Sachen.
  • Bleiben Sie nach dem Flirt am Ball. Stellen Sie fragen, zeigen Sie Interesse an der Person, greifen Sie die Initiative zum ersten Treffen, verlassen Sie sich nicht darauf, dass der Partner alles organisiert.
  • Wenn sich der Partner nach einer Mail oder einer Nachricht auf dem Anrufbeantworter nicht meldet melden Sie sich nochmals. Wenn dann immer noch nichts kommt sollte man abwarten und sich nicht aufdrängen.
  • Jammern Sie nicht über Ihre Probleme, verkaufen Sie sich interessant und zeigen Sie Begeisterung für Ihren Gegenüber, aber auch für Ihre eigenen Hobbys.
  • Beim ersten Treffen sollten Sie unbedingt pünktlich sein und Ihre Angebetete nicht warten lassen.
  • Seien Sie Kavalier, überraschen Sie Ihre Partnerin z.B. mit einer Rose als Aufmerksamkeit, hören Sie ihr zu, verwöhnen Sie sie, überlegen Sie sich vorher, was man alles machen könnte, wozu man sich beim nächsten mal trifft. Seien Sie spontan und auch für ihre Wünsche offen.
  • Machen Sie Komplimente, zeigen Sie, dass Ihre Partnerin genau Ihr Typ ist und dass Sie sich mehr vorstellen könnten. Versuchen Sie sich als Partner und nicht als Kumpel anzubieten.
  • Vermeiden Sie Konflikte. Streiten Sie nicht in der Kennenlernphase und vermeiden Sie heikle Themen, wo Männer und Frauen selten übereinkommen.
  • Gehen Sie auf die Wünsche Ihrer Partnerin ein aber unterwerfen Sie sich nicht. Kompromisse muss man zwar in jeder Beziehung machen, man darf sich selbst aber nicht nur unterordnen. Machen Sie Ihren Standpunkt klar, nur so kann eine Beziehung wachsen.
  • Achten Sie auf Ihr Äußeres, denn viele Frauen legen hier besonderen Wert. Einer modisch gestylten Frau sollte man nicht unbedingt mit schmutzigen oder abgetragenen Klamotten entgegentreten.
  • Achten Sie auf Ihre Mundhygiene. Vermeiden Sie Mundgeruch, z. B. durch Kaugummis oder Pfefferminz-Bonbons. Lassen Sie sich Zahnbelege regelmäßig entfernen.
  • Halten Sie Ihre Wohnung sauber, man weiß nie, was ein Date alles bringt. Zeigen Sie mit Ihrer Wohnung Stil und achten Sie auf eine angenehme, romantische Beleuchtung.
  • Egal wie viel Arbeit Sie mit der Vorbereitung eines Dates hatten, zeigen Sie dies niemals. Bei einem Date sollte alles leicht und locker sein, genießen Sie die Situation und freuen Sie sich über alles, was sich daraus ergibt. Wenn Sie diese Leichtigkeit ausstrahlen wirken Sie noch attraktiver.
  • Zeigen Sie sich selbstbewusst und treffen Sie Entscheidungen selbst, zeigen Sie, dass Sie das Leben im Griff haben. Natürlich geht man auch auf die Wünsche der Frau ein, aber man sollte vermeiden jede Entscheidung der Frau zu überlassen oder z. B. mit "oder was denkst du?" nachträglich bestätigen zu lassen.
  • Machen Sie sich rar. Damit ist nicht gemeint, sich nicht zu melden, Sie sollten aber nicht immer Zeit haben. Geben Sie klare Termine für ein nächstes Treffen vor.
  • Wenn Sie merken, dass der Partner doch nicht das ist, was Sie sich vorgestellt haben, brechen Sie den Flirt ab - das stärkt Ihr Selbstbewusstsein.

Natürlich lassen sich nicht alle Tipps auf jeden anwenden, aber sie bieten eine wertvolle Übersicht an Hinweisen, die man beherzigen kann.

SeitensprungtippsSeitensprungtipps

Auf diesen Seiten finden Sie nützliche Tipps und Tricks für einen sicheren Seitensprung. Seitensprünge sind für viele das Salz in der Suppe. Hierbei erlebt man nochmals das Kribbeln im Bauch, was man bei einer langjährigen Beziehung evtl. vermisst.

Auch als Seitenspringer kann man durchaus eine intakte Beziehung haben. Es ist halt nur eine erotische Abwechslung. Um seinen Partner nicht zu verletzen, sollte er aber besser nichts davon wissen, da wirklich eifersuchtsfreie Beziehungen selten sind. Um zu vermeiden, dass Ihr Partner zufällig von Ihrem Seitensprung erfährt, sind einige Sachen zu beachten, wozu wir hier ein paar wertvolle Tipps geben. Bitte beachten Sie, dass wir hier kein Universalkonzept geben können, wie Sie garantiert nicht erwischt werden können, alle Vorschläge verstehen sich als Anregungen, welche nicht auf jeden passen müssen.

Das sollte jeder Seitenspringer haben:

Und ganz wichtig: Man sollte sich vorher überlegen, was man seinem Seitensprungpartner alles erzählt. Zu viel Wissen kann ggf. gegen einen verwendet werden, wenn z. B. Eifersucht oder Rache ins Spiel kommt. Man geht von so etwas zwar nie aus, aber ausschließen kann man es auch nicht.